Forum

Eure Homeoffice Tip...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Eure Homeoffice Tipps

3 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
416 Ansichten
Melian
(@melian)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 6
Themenstarter  

Hallo Leute,

was hat euch bei der Arbeit im Homeoffice besonders geholfen? Seid ihr nun vielleicht sogar dauerhaft im Homeoffice?

Nachdem ich mich lange davor gewehrt habe, werde ich nun ebenfalls vermehrt von zuhause aus arbeiten.

Mittlerweile hat es doch mehr Vorteile als Nachteile, aber ich werde mich erstmal umgewöhnen müssen.

Daher könnte ich jede eurer Ratschläge gebrauchen, damit ich möglichst effektiv starten kann. 🙂

 

Grüße

 


   
Zitat
(@vroni)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 8
 

Hallo,

mir hat es geholfen, dass ich einen oder zwei feste Arbeitsplätze in der Wohnung habe und diese entsprechend gestalte.

Irgendwann habe ich mich immer mehr ausgestattet und fühle ich mich an beiden Plätzen richtig wohl.

Der zweite Arbeitsplatz ist das Sofa, da ich dort ein Knietablett zum mobilen Arbeiten stehen habe.

Ab und zu tut es ganz gut, wenn ich mal vom Schreibtisch aufstehen und zum Sofa wandern kann.

Genau dann kommt mein Knietablett mit Kissen zum Einsatz, mit dem man ebenfalls bequem und Rücken-schonend arbeiten kann. 🙂

Ich denke, dass das Arbeiten von zuhause einfach eine Frage der Gewöhnung ist und daher jeder lernen kann, dort effektiv oder vielleicht sogar effektiver als im Büro zu arbeiten. 

Man spart in jedem Fall sehr viel Zeit, da Arbeitswege wegfallen und man in der Mittagspause seinen Kühlschrank direkt parat hat. 😀 

Die Hauptsache ist, dass du dir deinen Arbeitsplatz vernünftig gestaltest. Viele Kollegen schwören auch auf einen Stehtisch und arbeiten wechselnd im Sitzen und Stehen. Eventuell schaffe ich mir als nächstes ebenfalls einen verstellbaren Bürotisch an.

Viel Erfolg beim Einrichten deines Büros!

 

Gruß

 


   
AntwortZitat
DerVorstand
(@dervorstand)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 10
 

Bei uns können wir uns inzwischen aussuchen, ob wir ins Homeoffice gehen, oder im Betrieb bleiben.

Für mich sind die größten Vorteile des Homeoffices, dass der Weg zur Arbeit entfällt und man weniger durch die Kollegen abgelenkt wird. Das ist aber gleichzeitig auch ein Nachteil, da die sozialen Kontakte ausbleiben und bei mir ist es so, dass ich von zuhause aus deutlich mehr arbeite. Ich arbeite aktuell so 50/50 im Betrieb und von zuhause aus.

Was ich euch noch mit auf den Weg geben möchte, ist die IT-Sicherheit im Homeoffice. Gerade im Homeoffice ist die Angriffsfläche besonders hoch, da es hier meistens wenig technische Sicherheitsmaßnahmen gibt. Wir haben bei uns eine passende NAC Lösung gefunden, die uns eine zuverlässige Übersicht über alle Netzwerkgeräte ermöglicht und für eine sichere Netzwerkszugangskontrolle sorgt: https://www.dmn-solutions.com/nac-loesung/ Reportings sind damit auch direkt abgedeckt. Man kann ganz einfach neue Mitarbeiter, ggf. auch nur temporär zum Netzwerk hinzufügen, usw.

So etwas wird gerne mal vergessen, wenn die Mitarbeiter im Homeoffice sind und eine sichere VPN-Verbindung alleine, reicht oft nicht aus. Die größte Fehlerquelle in der IT-Sicherheit ist immer noch der Mensch.

Also effektives Arbeiten ist das eine, aber bitte die Cybersicherheit nicht außer acht lassen.

VG


   
AntwortZitat
Teilen: